"Regenbogenbrücke"

 

Es kommt leider immer mal wieder vor, dass unsere vierbeinigen Freunde über die Regenbogenbrücke in eine andere Welt gehen, um dort auf uns zu warten.

 

Jeder einzelne von ihnen hat ein riesiges Loch in uns hinterlassen und jeder einzelne ist in unseren Herzen und in unseren Gedanken weiterhin bei uns.

 

"Ich bin nicht tot,
  ich tausche nur die Räume,
  ich lebe in Euch
  und gehe durch Eure Träume."
  (Michelangelo)

 

Für sie alle und alle anderen Lebewesen, die die Regenbogenbrücke bereits überquert haben, soll zum Zeichen diese Kerze brennen.

 

 

 

Jappybilder

 

Hier sind einige der vierbeinigen Gefährten die uns verlassen haben, bevor diese Website erstellt wurde. Die Gefährten, die nach Erstellung der Seite gegangen sind, findet ihr in der Seitenleiste.

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CINDY 

 

mein Seelenhund, meine Grosse, meine Maus

02.1995 - 30.06.2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BOSCO  

 

mein Seelchen und Schmusebär

08.04.1994 - 14.09.2009

 

 

 

 

unsere kleine ANGIE, die sich nach etlichen Jahren als Einzelhund noch in die Gruppe eingefügt hat. Sie war die Kleinste, aber eine ganz tolle Maus.

19.06.1993 - 30.01.2008


 

 

SANJA - die kleine Spanierin,

immer fröhlich und zufrieden.

04.1994 - 05.11.2009


 

 

FELIX - der kleine Kämpfer und grosse Schatz

01.1995 - 01.12.2009


 

 

TAPSY und BIENCHEN,

zwei ganz besondere Kämpfer

und tolle Mädel.

beide geb. 1989 -

verstorben 07.2007 und 09.2007


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BOLLE - mein Kampfschmuser

25.07.1996 - 23.05.2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PEPE - der wunderschöne sehr eigensinnige Prachtbursche

01.08.1996 - 01.2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CALLE KANGAL - ein ganz besonderer Hund

02.2007 - 27.09.2010

 

Seine Geschichte:

Er stammt ursprünglich aus einem ungarischen Tierheim, hatte danach ein sehr gutes Zuhause, dort leider Katzen getötet und musste sein Heim nach kurzer Zeit wieder verlassen. Da er im Tierheim fast gestorben wäre, sollte er dorthin natürlich nicht zurück und wir hatten das Glück, diesen Schatz übernehmen zu können. Er lebte seit Herbst 2009 bei uns und durfte nur ein Jahr bei uns ein. Er wurde im Sommer sehr krank und war mehr als zwei Monate in ständiger ärztlicher Behandlung. Leider haben wir ihn verloren...

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TESSA - ein Engel auf der Durchreise

01-10-2010 - 06.12.2010

 

 

 

 

wir sind froh, dass ihr euch entschieden habt, euer Leben oder einen Teil davon bei uns und mit uns zu verbringen und wir werden euch niemals vergessen

 

wir werden uns auf der anderen Seite wiedersehen...

 

.

 

 

 

 

 

 

HOME        oder       Die Monsterbande


dieses Element

soll bitte

komplett entfernt

werden....

nicht nur leeren sondern

ganz weg bitte

damit der Text links

über die ganze Seite

gehen kann... irgendwie