"Tanzstunden"


Unsere Hunde sollen sich ja auch alle auf dem gesellschaftlichen Parkett bewegen können, daher machen wir z.B. auch Tanzkurse.

 

So sieht eine Tanzstunde bei den Pusztamonstern aus:

 

Nett fragen



die Dame möchte umworben werden


dann hoch das Bein


und lang gestreckt


ups - eine gesemmelt ... nix wie weg...


jetzt gibts Benimmunterricht


nicht verzagen, nochmal fragen


heh du, so nicht, jetzt bin ich dran


erst schubs ich dich


dann ramm ich dich weg...


ich hab gewonnen


 
darf ich bitten?


und wieder hoch das Bein


und einmal Schmusetanz


dann müssen wir bei Frauchen Bericht abliefern, was wir gelernt haben...


und das müssen wir armen gequälten Möpse jetzt solange üben, bis wir keine Schimpfe mehr kriegen...

 

.

 

 

 

 

 

 

HOME        oder       Die Monsterbande


dieses Element

soll bitte

komplett entfernt

werden....

nicht nur leeren sondern

ganz weg bitte

damit der Text links

über die ganze Seite

gehen kann... irgendwie